Aktuelle Informationen

  • Wunstorf, 15.02.2018

    THW Wunstorf ist im Winter vorbereitet

    Wie schnell das Wetter umschlagen kann, hat die letzte Woche wieder gezeigt: Temperaturen schwanken extrem und unverhofft begrüßt einen morgens eine weiße Pracht. Um auch bei Schnee und Eis helfen zu können, übten vergangene Woche Kraftfahrer des THW-Ortsverband Wunstorf intensiv den Umgang mit „Gleitschutzketten“, im Volksmund auch „Schneeketten“ genannt. Die schweren …mehr

  • Bad Nenndorf, 12.02.2018

    Feuerwehr und THW üben Arbeiten unter schwerem Atemschutz

    Zu einer gemeinsamen Weiterbildung für Atemschutzgeräteträger trafen sich 17 ehrenamtliche Retter der Feuerwehren Basse und Klein Heidorn sowie dem THW-Ortsverband Wunstorf. Auf dem THW-Übungsgelände in Bad Nenndorf verbrachten die Einsatzkräfte einen ganzen Samstag, um in Theorie und Praxis das Arbeiten unter schwerem Atemschutz mit atemluftunabhängigen Pressluftatmern …mehr


  • Wunstorf, 26.01.2018

    THW-Ortsbeauftragter Wehrhahn bei der Jahresversammlung mit dem THW-Ehrenzeichen in Silber geehrt

    Eigentlich schien es eine ganz normale Jahresversammlung zu werden. Zusammen mit Gästen und den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, blickte der THW-Ortsbeauftragte Wolfgang Wehrhahn auf das Jahr 2017 zurück. Jedoch waren auch einige zusätzliche Gäste, wie die THW-Landesbeauftragte Sabine Lackner und die Frau des Ortsbeauftragten da, die nicht ganz in den gewohnten …mehr


  • Neustadt am Rübenberge, 19.01.2018

    Sturmtief „Friederike“ sorgt für THW-Einsatz

    „Friederike“ zog am Donnerstag mit starken Regen- und Schneefällen sowie Orkanböen über den Nordwesten Deutschlands. Auch für den THW-Ortsverband Wunstorf sorgte der Sturm für mehrere Alarmierungen. Bereits am Mittag alarmierte der Stab der Feuerwehr Neustadt einen Fachberater des THW, der die Koordinierung aller Einsätze der Feuerwehr in der Stadt Neustadt unterstützte. …mehr


  • Hannover, 19.12.2017

    Wunstorfer THW-Jugend besucht Winterzoo in Hannover

    Junghelfer sind nicht nur im fachgerechten Umgang mit technischem Gerät geschult, sie bewegen sich auch sicher auf spiegelglatten Eisflächen. Dies stellten die heranwachsenden Katastrophenschützer beim turbulenten Jahresabschlussdienst im Winterzoo in Hannover unter Beweis. Zunächst testeten die einheitlich in THW-blau gekleideten Jugendlichen die künstliche Rodelbahn mit …mehr


  • Hannover, 05.12.2017

    Drei THW-Jubilare werden für insgesamt 160 Jahre ehrenamtliches Engagement geehrt

    „Wenn sich Menschen mehrere Jahrzehnte lang freiwillig im Katastrophenschutz engagieren, erfordert das hohen Respekt“, sagte THW-Präsident Albrecht Broemme anlässlich der zentralen Ehrungsveranstaltung des Landesverbandes Bremen, Niedersachsen am 1. Advent in Hannover. Die THW-Landesbeauftragte Sabine Lackner begrüßte neben den 18 Jubilaren zahlreiche Vertreter des …mehr


<< < 1 2 3 4 5 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung:

Mitmachen!

Spaß an Technik und Freude am Helfen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Das THW ist immer interessiert an Helferinnen und Helfern. Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements.

Kontakt