Wunstorf, 09.08.2019, von Cedrik Schlag

Ausbildungskooperation von THW und Feuerwehr in Wunstorf

Foto: THW-OV Wunstorf

Seit Anfang 2019 nehmen einige ehrenamtliche THW-Helferinnen und Helfer an dem monatlichen Ausbildungsdiensten des Gefahrgutzuges der Stadtfeuerwehr Wunstorf teil. Der Gefahrgutzug kommt bei Unfällen mit chemischen, biologischen, atomaren und nuklearen (CBRN, früher ABC) Stoffen zum Einsatz und besteht aus besonders geschulten ehrenamtlichen Feuerwehrleuten der Ortswehren des Stadtgebietes Wunstorf. Der THW-Ortsverband Wunstorf durchläuft gemeinsam die komplexe Ausbildung, nimmt an Übungen teil und kann so den Gefahrstoffzug personell unterstützen.

 

Die Ausbildungsgrundlagen für Feuerwehr und THW sind im Bereich des Atemschutzes und der Arbeit von Einsatzkräften unter ABC-Gefahren identisch. Feuerwehrleute und THW-Helfer üben bei den Übungsszenarien während der Ausbildungsdienste zum Beispiel gemeinsam den Einsatz bei Verkehrsunfällen mit Gefahrgütern oder die Bergung beschädigter Gefahrstoffgebinde. In gemischten Trupps kommen hierbei verschiedene Schutzstufen, bishin zu gasdichten Schutzanzügen, zur Anwendung. Besonderer Augenmerk liegt beim Umgang mit gefährlichen Stoffen auf der Eigensicherung der Einsatzkräfte. In der umfangreichen theoretischen und praktischen Ausbildung wird besonderer Wert auf die Dekontamination und den Einsatz von Rettungstrupps gelegt.

Die gute Zusammenarbeit führt zu positiven Synergieeffekten und stärkt die Kameradschaft zwischen Feuerwehr und THW in Wunstorf.


  • Foto: THW-OV Wunstorf

  • Foto: THW-OV Wunstorf

  • Foto: THW-OV Wunstorf

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung:

Mitmachen!

Spaß an Technik und Freude am Helfen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Das THW ist immer interessiert an Helferinnen und Helfern. Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements.

Kontakt