Wunstorf, 11.05.2022, von Cedrik Schlag

Bundestagsabgeordnete Schamber besucht THW in Wunstorf

Foto: THW-OV Wunstorf

Die 2021 für den Wahlkreis Hannover-Land I in den Bundestag gewählte Abgeordnete Rebecca Schamber (SPD) besuchte in Begleitung der Landtagsabgeordneten Wiebke Osigus und dem Wunstorfer Ortsbürgermeister Thomas Silbermann den THW-Ortsverband in Wunstorf, um sich über die ehrenamtliche Arbeit der Katastrophenschützer zu informieren. Schamber erhielt Einblick in die Kompetenzen und Aktivitäten des THW, insbesondere während der Corona-Pandemie und dem Krieg in der Ukraine. Thematisiert wurde der weiterhin verzögerte Beginn des Neubaus der THW-Unterkunft, der die THW-Helferinnen und Helfer seit vielen Jahren frustriert. Schamber möchte sich gemeinsam mit dem Abgeordneten der CDU, Hendrik Hoppenstedt, über die Verwaltungsvorgänge informieren und dem Projekt den Stellenwert zumessen, den es aufgrund der räumlichen und baulichen Situation in der über 100 Jahre alten THW-Liegenschaft in der Bahnhofstraße haben muss. Der Einladung zur Teilnahme an einem Dienst der Grundausbildungsgruppe möchte Schamber gerne nachkommen und freut sich auf ein baldiges Wiedersehen.


  • Foto: THW-OV Wunstorf

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung:

Mitmachen!

Spaß an Technik und Freude am Helfen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Das THW ist immer interessiert an Helferinnen und Helfern. Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements.

Kontakt