Wunstorf, 14.06.2020, von Cedrik Schlag

THW-Wunstorf nimmt Dienstbetrieb vor Ort wieder auf

Foto: THW/OV-Wunstorf

Die Lage in der Pandemie verbessert sich weiter. Die interne Risikobewertung des THW lässt dadurch wieder praktische Dienste in der THW-Liegenschaft in der Bahnhofstraße in Wunstorf zu. Während die theoretischen Inhalte und Besprechungen weiter „virtuell“ durchgeführt werden, finden Ausbildungsdienste der aktiven Einsatzkräfte wieder „physisch“ vor Ort statt. Dabei werden Hygieneregeln wie beispielsweise Abstand und Mund-Nasen-Schutz eingehalten. Die Gruppen des Technischen Zuges führen ihre Dienste wöchentlich an unterschiedlichen Tagen durch. Sofern es thematisch passt, wird der Dienst auch darüber hinaus für die anderen THW-Helferinnen und Helfer live online übertragen. So wird sichergestellt, dass die ehrenamtlichen Katastrophenschützer weiter informiert und einsatzbereit bleiben. Die Grundausbildungsgruppe hofft, in diesem Jahr noch die Prüfung abzulegen, um danach auch in den aktiven Einsatzdienst aufgenommen zu werden. Die THW-Jugend wird mit Aufgaben Zuhause virtuell begleitet; sowohl auf örtlicher Ebene, als auch im Austausch mit anderen THW-Jugendgruppen in der Region Hannover. Der THW-Ortsverband Wunstorf ist weiter #FuerEuchDa.


  • Foto: THW/OV-Wunstorf

  • Foto: THW/OV-Wunstorf

  • Foto: THW/OV-Wunstorf

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung:

Mitmachen!

Spaß an Technik und Freude am Helfen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Das THW ist immer interessiert an Helferinnen und Helfern. Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements.

Kontakt