Wunstorf, 15.11.2023, von Philipp Hachmeister

Kinder- und Jugendfeuerwehr Almhorst zu Besuch beim THW Wunstorf

Am 15.11.2023 besuchte die Kinder- und Jugendfeuerwehr Almhorst mit etwa 30 Kindern und Jugendlichen das THW in Wunstorf. Zu Beginn des Besuchs hat sich das THW-Team um Udo Wunnenberg, Ortsbeauftragter, vorgestellt und gab einen kurzen und informativen Überblick über die vielfältigen Aufgaben des THW.

Anschließend wurde der Feuerwehrnachwuchs in vier Gruppen eingeteilt und es wurde sich nach draußen auf das Hallengelände begeben, wo das THW vier Stationen vorbereitet hatte – jede repräsentierte eine Fachgruppe mit Ihren spezifischen Aufgaben und Gerätschaften. Hier konnten die jungen Feuerwehrmädchen und -jungen hautnah erleben, wie vielseitig die Einsatzmöglichkeiten des THW sind.

Die Stationen boten nicht nur Einblicke in die Ausrüstung, sondern ermöglichten auch direkte Interaktion. Die Mitglieder des THW erklärten den Nachwuchskräften der Feuerwehr die Funktionsweisen der Geräte und standen für Fragen bereit. Bei der Vielzahl der technischen Geräte der Fachgruppe Elektroversorgung kann es dann auch schonmal passieren, dass ein Stromgenerator mit einer „Strompumpe“ verwechselt wird. Spannend fanden die Kids auch die Vorstellung der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen, wo die Schmutzwasserpumpe, die bei Überschwemmungen zum Einsatz kommt, vorgestellt wurde. Bei der Fachgruppe Bergungstruppe wurde der Gerätekraftwagen des THW im Detail vorgestellt. Dabei sind einigen Jugendfeuerwehrmitgliedern gleich die Ähnlichkeit zu einem Gerätewagen der Feuerwehr aufgefallen. Ein weiteres Highlight gab es bei der Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung, bei der der Feuerwehrnachwuchs mit der Hebebühne in das Innere des THW LKW’s gehievt wurde.

Die Kinder- und Jugendfeuerwehr Almhorst zeigte sich beeindruckt von der Professionalität und dem Engagement der THW-Mitglieder. Die Möglichkeit, die verschiedenen Fachgruppen kennenzulernen, stärkte das Verständnis für die wichtige Arbeit des THW.

Der Besuch beim Technischen Hilfswerk in Wunstorf wird sicherlich noch lange in Erinnerung der jungen Feuerwehrmitglieder bleiben. Die Freiwillige Feuerwehr Almhorst bedankt sich für den überragenden Abend und bei allen Helfern des THW.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung:

Mitmachen!

Spaß an Technik und Freude am Helfen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Das THW ist immer interessiert an Helferinnen und Helfern. Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements.

Kontakt